Aktuelles

Liebe Vereinsmitglieder, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und somit eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden gelten zur Zeit einige Maßnahmen, die auch uns betreffen.

Auf der Stallgasse sowie dem gesamten Vereinsgelände gelten die Beschränkungen des sozialen Kontaktes der Allgemeinverfügung des Landkreises Osnabrück.

Dies bedeutet, dass vorerst bis zum 30.04.2020 der Reitschulbetrieb eingestellt ist und auch alle Veranstaltungen in diesem Zeitraum nicht stattfinden werden.

Konkret betrifft dies das Parcoursspringen am 11.04. und auch unserer Turnier wird nicht stattfinden. Und auch Horses and Dreams können wir in diesem Jahr nicht wie gewohnt besuchen.

Über weitere Veranstaltungen wie dem Ponycamp haben wir uns zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Gedanken gemacht und warten den weiteren Verlauf ab.


Eine Nutzung der Anlage ist zwecks der Gesunderhaltung der Pferde weiterhin möglich. Die Verantwortung liegt hier bei dem Pferdebesitzer.

Um genügend Abstand zu gewährleisten, sind nicht mehr als zwei Reiter pro Bewegungsfläche erlaubt. Ebenso sind maximal zwei Zuschauer erlaubt. Achtet hier bitte auf ausreichend Abstand zueinander, mindestens sind zwei Meter einzuhalten.

Weitere Informationen sowie die umfassende Allgemeinverfügung erhaltet ihr auf http://www.landkreis-osnabrueck.de
Des Weiteren hat die FN auf ihrer Seite http://www.pferd-aktuell.de einige Informationen zusammengefasst.

Viele Grüße
der Vorstand

Stand: 24.03.2020 – 20 Uhr

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑